Grugapark Esssen

Dahlienarena im Grugapark Essen, Foto: Manfred Fiene

Dieser prächtige botanische Garten mit seinen schönen und seltenen Pflanzen ging aus der Großen Ruhrländischen Gartenbauausstellung 1929 hervor und gehört mit seinen 70 ha zu den größten und attraktivsten Freizeitparks Europas.

 

30 Jahre kenne ich nun schon den Grugapark. Habe ihn allein oder mit meiner Familie unzählige Male besucht. Ob man Natur erleben, Veranstaltungen besuchen oder einfach Pause vom Alltag machen möchte: Der Grugapark hält zu allen Jahreszeiten sowohl im Freiland, als auch in den Glashäusern wunderbare Überraschungen und Fotomotive bereit.

 

Lageplan (Quelle: Grün und Gruga)

Im Grugapark kann man sich eigentlich nicht verlaufen. An vielen Stellen stehen Orientierungstafeln, die einem immer wieder den Weg zeigen und auf die vielen Attraktionen hinweisen. Ein Spaziergang lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Von meinem Foto-Streifzug am 18. Oktober 2009 stammen die nachstehenden Herbstimpressionen.

 

Viel Spaß!

 

Bildergalerie 1: Der Grugapark

Bildergalerie 2: Pflanzen im Grugapark

Bildergalerie 3: Pflanzenraritätenbörsen in der Gruga

Bildergalerie 4: Dahlienarena

Bildergalerie 5: Blütenformen und -farben am 1. Juli 2012

Bildergalerie 6: Tiere

Weiterführende Links