Orkan Ela und seine Spuren im Erholungspark Volkardey in Ratingen

Der Orkan Ela hat am 9. Juni 2014 mit seinen 144 km/h auch im Erholungspark Volkardey eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Der regionale Freizeit- und Erholungsschwerpunkt NRW, den an schönen Sommertagen 10 – 20.000 Menschen besuchen, hat schwere Schäden erlitten. Die Fotos zeigen Mitglieder des Katastropheneinsatzes bei der Inaugenscheinnahme der Schäden am 13. Juni 2014.

Dank des konzentrierten Einsatzes der Feuerwehr, des Technischen Hilfswerks sowie der von den Kommunalen Diensten der Stadt Ratingen beauftragten Firmen konnten die hier gezeigten Schäden innerhalb von 24 Stunden soweit beseitigt werden konnten, dass die Sperrung des Parks zum großen Teil am Samstag, den 14. Juni 2014 um 18. Uhr wieder aufgehoben werden konnte.

Kritisch in Erinnerung wird bleiben, dass sich viele Neugierige ordnungswidrig verhalten haben, indem sie trotz warnender Hinweisschilder den Park betreten, sich in Lebensgefahr begeben und immer wieder die Gefahr bringenden Arbeiten unterbrochen haben.

Bildergalerie

Weiterführende Links

Hintergrundmusik

Zweites Fenster öffnen, Homepage aufrufen und den Link anklicken. Danach Fotos in den Vordergrunnd stellen.

 

http://www.youtube.com/watch?v=jCya1yiFFP4