Dies & Das

Hier gibt´s eine kleine Anleihe von meinem jüngsten Sohn:

KanadaTrip 2012: Sehenswerter Best Of-Clip des Kanada-Trips von Bengel und Fransen

Von

Es gibt Freeride-Dreiminütige, die schon nach einer Minute langweilig werden, und es gibt 9 Minuten lange Clips, bei denen man sich wundert warum sie schon zuende sind – zu Letzterem gehört der folgende Clip von IBC-User _coco_ alias Constantin “Fransen” Fiene, der mit Patrick “Bengel” Rasche im letzten Jahr British Columbia/Kanada unsicher gemacht hat.

Schon 2011 waren die beiden Trailverrückten aus dem Ruhrpott in Kanada unterwegs (wir berichteten als Fotostory) und anscheinend fanden die beiden Jungs Gefallen an der traildurchsetzten und für Mountainbiker bekanntesten Provinz Kanadas, sodass es auch ein Jahr später wieder Zeit für eine Reise war. Hier ihr Best Of-Video des Trips – wir wünschen viel Spaß beim Ansehen!



Quelle:IBC - Internet Bike Community

Foto des Tages mtb-news, 10.01.13; Fotograf: Constantin Fiene

Road- Trippin- Befablogsen

Dieses Video zeigt in einer kurzen Zusammenfassung die Eindrücke, Erlebnisse und Glücksgefühle des Kanada- Trips von 2014.

Quelle: mtb-NEWS

 

thetev (Mar 17, 2015 at 15:18)

Hammer Video!!! Mehr kann ich dazu einfach nicht sagen. Jetzt schick ich es an alle Leute weiter, die ein Fahrrad haben.

 

Weihnachtskarte 2015
Weihnachtskarte 2013
Auf der Koblenz im Mai 2011 Im Garten

 

 

An dieser Stelle möchte ich über aktuelle Ereignisse aus meinem Leben berichten. Dazu veröffentliche ich Bilder, die zeitnah entstanden sind. Aus den nicht mehr aktuellen Galerien wandert das jeweils beste Foto ins Archiv. Sie ergeben hier eine Zeitreihe.

 

 

Unser kleines Paradies im Frühjahr 2011

Weihnachten 2010

Unser Weihnachtsfest 2010 hat sich Wetter bedingt vollkommen anders entwickelt als geplant. Das erste Mal seit 32 Jahren (!) wollten wir nicht zu Hause, sondern in Berlin bei unserer Tochter Weihnachten feiern. Alles war umsichtig vorbreitet, Geschenke waren besorgt und eingepackt. Da meine Frau bereits Ferien hatte, fuhr sie schon am 22. Dezember mit dem Zug vor. Im Gepäck einige Geschenke und ganz viel Vorfreude.

 

Mein jüngster Sohn wollte mit mir einen Tag später mit dem Auto nachfahren. An Bord: Die restlichen Geschenke, Tisch und Stühle für den Enkel, Kerzen und Cara, unsere Hündin. Gegen 16.00 Uhr haben wir uns auf den Weg in Richtung nach Berlin gegeben. Uns war klar, dass das Reisewetter nicht optimal war. Noch in Essen hat uns aber im Autoradio die Unwetterwarnung erreicht: Starker Neuschnee und auf der A 2 in Höhe Weserberglad Eisregen und gefrierende Nässe! Der Gau!!

 

Da wir keine Lust hatten, auf der Autobahn zu übernachten, sind wir kurzentschlossen umgekehrt, in der Hoffnung am nächsten Morgen eine bessere Wetterlage zu haben.

 

Der 24. Dezember kam und ein Blick frühmorgens aus der Haustür hat uns schnell gezeigt: Da geht garnichts mehr! Es hatte die ganze Nacht geschneit und das nicht nur in Essen. Im Verkehrsfunk gab es nur Warnungen. Staus von über 200 km Länge und über 1000 Unfälle wurden gemeldet, auf den Schienen war der Verkehr zwischen Hannover und Berlin eingestellt worden. Chaos wohin das Ohr hörte.

 

Nun galt es, tapfer zu sein. Telefonisch war schnell geklärt, dass Weihnachten 2010 anders laufen wird: Ein Teil der Familie feiert in Berlin, der Rest in Essen. Unser erst geborener Sohn feierte derweil mit seiner Familie in Aachen.

 

Wir Essener haben uns dann auf den Weg gemacht, noch schnell einen Weihnachtsbaum zu kaufen. Hündin Cara durfte mit. Herrlich, wie der Schnee duftete! Weihnachten mal ganz anders. Aber irgendwie auch ganz besonders schön!

 

Euch allen eine frohe Weihnacht.

 

Der Essener Stadtwald

Der Essener Stadtwald, Archiv

Der 1. FC Bayern München zu Fuß im Essener Stadtpark

Am Sonntag, den 18. September 2011 habe ich die Mannschaft des 1. FC Bayern vor ihrem Spiel gegen Schalke 04 im Essener Stadtpark entdeckt. In der Begegnung sind folgende Spieler angetreten:

 

Neuer, Lahm, Badstuber, Boateng, Rafinha, Schweinsteiger, Gustavo, Ribery, Kroos, Müller, Petersen.

 

Einwechselungen: 43. Timoschtschuk für Gustavo, 71. Alaba für Petersen, 90. + 1 Contento für Croos

 

Weiterführende Links